Informationen DSGVO

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Mitgliederverwaltung der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein. Die Wirtschaftsjunioren Mittelrhein benötigen Deine Daten, um Deiner Bitte um Mitgliedschaft bearbeiten zu können.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Wirtschaftsjunioren Mittelrhein
c/o IHK Koblenz
Schlossstr. 2
56068 Koblenz
Telefon 0261 106 246
Fax 0261 106 550246
E-Mail wjm@koblenz.ihk.de


3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Deine Daten werden dafür erhoben, um Deiner Bitte um Mitgliedschaft bei den Wirtschaftsjunioren Mittelrhein bearbeiten zu können. Mit der Mitgliedschaft verbunden ist die Anbahnung und Verwaltung der Mitgliedschaft, aber auch die Zusendung eines Newsletters sowie Einladungen zu unseren Veranstaltungen und weiteren Informationen.

Deine Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) und b) verarbeitet. 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Deine personenbezogenen Daten werden übermittelt an:

- ggfs. an einzelne anderen Mitglieder
- den Landesverband WJ RLP zur Organisation überregionaler Aktivitäten
- die Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. zur Durchführung bundesweiter Aktivitäten und Initiativen

Unsere Dienstleister für die technische Betreuung der Mitgliederverwaltung haben Zugriff auf die Daten.


5. Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland
Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die Verwaltung Deiner Daten erfolgt über eine Webanwendung im Internet. Die Webanwendung kann nicht mit letzter Sicherheit gegen fremde Zugriffe geschützt werden. Gleichwohl haben wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Daten zu schützen.


6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Deine Daten werden nach der Erhebung für die Dauer Deiner Mitgliedschaft bzw. entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

7. Betroffenenrechte
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Dir folgende Rechte zu:

  • Werden Deine personenbezogenen Daten verarbeitet, so hast Du das Recht Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Dir ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so kannst Du die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). In diesem Fall ist eine Kommunikation mit Ihnen nicht mehr möglich und Deine Mitgliedschaft endet.
  • Wenn ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Dir gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Solltest Du von Deinen oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der WJ Mittelrhein, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden kannst Du dich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020Mainz
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de
Telefon +49 (0) 6131 208-2449
Fax +49 (0) 6131 208-2497