Bilder von Admin, Admin:

Die Wirtschaftsjunioren Mittelrhein luden Unternehmensnachfolger am Samstag, 23.01.2016 von 10 bis 16 Uhr ein zum Nachfolgerforum.

Unternehmensnachfolge ist eines der wichtigsten Themen im Mittelstand in den nächsten Jahren. Die Veranstaltung richtete sich an Personen, die kurz davor stehen oder bereits seit ein paar Jahren im Unternehmen tätig sind. 

Rechtliche, finanzielle und strategische Planungen sowie familiäre Konstellationen unterscheiden die Nachfolge maßgeblich von der Gründung. Und es ist beispielsweise wichtig, ob sie gekauft haben oder sind ins Familienunternehmen eingestiegen sind. Dazu stellen sich viele Fragen den Nachfolgerinnen und Nachfolgern. Wie wird die Nachfolge finanziert, welche steuerlichen Themen gibt es und wie ist die familiäre Situation? Treten Sie in die Fußstapfen Ihren Vorgängers oder beschreiten Sie neue Wege? Ist die Firma ein schweres Erbe oder das gemachte Nest? 

Experten aus allen Teilbereichen standen zur Beratung zur Verfügung stehen: 

  • Claudia Nebendahl, Referentin Unternehmensgründung und -förderung, IHK Koblenz
  • Dr. Andreas Fromm, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Schwerpunkt Nachfolge
  • Stefan Schneider, Sparkasse Koblenz, Existenzgründungsberater
  • Stefan Weisgerber, Weisgerber GmbH, Koblenz, Nachfolger in fünfter Generation

Die jungen Unternehmer nutzten die Gelegenheit, sich zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen. Sie waren dabei „unter sich“, in einem geschützten Rahmen können sie auch persönliche Gedanken äußern und von den Erfahungen anderer profitieren.