Aktuelles

Startup Kids 2019

4. August 2019

Beschreibung:

Vergangenen Samstag, den 03.08.2019, begrüßten die Wirtschaftsjunioren Mittelrhein bereits zum zweiten Mal in Folge zehn wirtschaftsbegeisterte Kinder im Alter zwischen 7 bis 14 Jahren im Werk Bleidenberg in Koblenz.

Im Vordergrund stand es, den Kindern wirtschaftliche Aspekte einer Firma im spielerischen Rahmen näher zu bringen. Sie sollten die Möglichkeit erhalten in verschiedene Abteilungen einer Firma wie z.B. dem Einkauf, der Produktion sowie Marketing und Verkauf hineinzuschnuppern.  Zu Beginn um 11 Uhr fand eine Vorstellungsrunde statt, in der wir die Kinder fragten ob und wie sie bereits mit Wirtschaft in Berührung gekommen waren und siehe da - mehr als wir dachten. Wie bereits vergangenes Jahr veranschaulichten wir die Arbeitsprozesse anhand von Tretrollern, die mit viel Freude von den Kindern selbst zusammengebaut und anschließend natürlich ausgiebig auf dem Spielplatz getestet wurden.

Die insgesamt drei Gruppen diskutierten in lockerer Atmosphäre welche Materialien wichtig waren um überhaupt einen solchen Tretroller bauen zu können, analysierten die Einkaufsliste und entwarfen eigene Marketing-Strategien und führten sogar Zielgruppenanalysen durch.

Die einzelnen Gruppen kooperierten auch untereinander, sodass sie ein besseres Verständnis dafür erhielten, wie wichtig es ist, dass eine Firma eine Einheit darstellt. Mit Hilfe von Kreide malten die Kinder anschließend eine Spielstraße auf und diskutierten die Verkehrssicherheit auf den Straßen. Auf diese Weise nahmen nicht nur die Kinder sehr viel Wissenswertes mit auf den Weg sondern auch wir von den Wirtschaftsjunioren, denn die Begeisterungsfähigkeit der Kinder steckt an. Als am Ende um 15 Uhr alle Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden spendeten die Wirtschaftsjunioren jedem einzelnen Kind einen dieser Tretroller, sodass dieser ein schönes Andenken an diesen besonderen Tag sein sollte. Wir bedanken uns in erster Linie herzlichst für die Unterstützung der Unternehmer, die diesen Tag organisiert und durchgeführt haben: Teamleiter Riccardo Pavone, Renate Pavone, Stephan Hürter und Lukas Höfer.

Danke insbesondere auch an die Mithilfe im Hintergrund: Vorstandssprecher Stefan Valder und Vorstandsmitglied Jörg Kienle sowie der Mithilfe von Konrad Knoche, der Tickets der Seilbahn Koblenz für die Kinder spendete.

Wir möchten uns außerdem für die Mithilfe der BUGA-Freunde ganz herzlich bedanken, die uns vor allem beim organisatorischen Teil des Tages tatkräftig zur Seite standen.

Abschließend freuen wir uns bereits sehr auf kommendes Jahr mit neuen Ideen und Projekten rund um das Thema Wirtschaft.

 

zurück